Sophie und Karl Hein   1970