Hedwig und Franz-Josef Schölgen   1966