Erna und Heinrich Hahn   1960