zuletzt geändert am
06.11.2018

Erntefest 2018

am 13. und 14. Oktober 2018


Bericht von Michael Burgmer

Am zweiten Wochenende im Oktober war es wieder soweit, der Bergische Heimatverein "Gemütlichkeit" Oberschönrath 1896 e.V. hatte zu seinem jährlichen Erntefest nach Lohmar-Wickuhl eingeladen. Konnte man bereits die Wochenenden vorher Erntedank bei sonnigem Wetter feiern, wurde auch das Erntefest in Wichkuhl von sommerlichen Temperaturen begleitet.
Mit dem Krönungsball am Samstagabend im festlichen geschmückten Zelt begannen die Feierlichkeiten. Michael Burgmer und Achim Schlehecker begrüßten zunächst alle Gäste, insbesondere die anwesenden Ehrengäste: MdB Frau Elisabeth Winkelmeier-Becker, Lohmars Bürgermeister Horst Krybus nebst Gattin, den Rösrather Bürgermeister Marcus Mombauer nebst Gattin, den Ehrenvorsitzenden des Vereins Günter Maylahn nebst Gattin und die Honrather Pfarrerin Barbara Brill-Pflümer. Anschließend erfolgten die Begrüßung der befreundeten Vereine und ein Dank an die vielen fleißigen Helfer, die Tage vor dem Fest, am Fest und auch danach dazu beitragen. Ohne sie wäre ein Fest in dieser Größenordnung nicht möglich.
Zunächst sprach Pfarrerin Barbara Brill-Pflümer ein paar Worte zum Thema Erntedank, anschließend wurde traditionell "Großer Gott wir loben Dich" gesungen. Es folgten Dankesworte an das scheidenden Erntepaar Martha und Marek Lasota und der scheidende Erntevater Marek Lasota bedankte sich für die schöne Zeit und die Erfahrungen, die sie sammeln konnten. Im Anschluss wurde das neue Erntepaar Birgit und Jürgen Maylahn in sein Amt eingeführt. Lohmars Bürgermeister Horst Krybus hielt als erster Gratulant eine kurze Rede und im Anschluss konnte das Erntepaar die zahlreichen Gratulationen entgegen nehmen.
Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Band C´est la Vie. Zu deren Klängen wurde geschwooft und getanzt, zu späterer Stunde gab es noch eine Lichtjonglage vorgeführt durch den Jongleur und Feuerkünstler Renè Albert.

Bereits früh am Sonntagmorgen waren die ersten Helfer bei sommerlichen Temperaturen damit beschäftigt, das Zelt und den Festplatz für den Tag herzurichten. Aufgrund des schönen Wetters trafen schon vor Zugbeginn die ersten Besucher auf dem Festplatz ein.
Pünktlich um 13:30 Uhr machte sich der Erntezug auf den Weg von Oberschönrath Richtung Wickuhl. Zahlreiche Besucher am Wegesrand konnten eine bunte Karawane aus 15 Wagengruppen, 6 Fußgruppen und 25 Traktoren bestaunen und wurden durch die Teilnehmer mit verschiedenen Köstlichkeiten versorgt. Musikalisch wurde der Zug von den Tambourcorps aus Scheiderhöhe, Rösrath und Wolperath begleitet. Den Abschluss des Zuges bildete das Erntepaar Birgit und Jürgen Maylahn in einer festlich dekorierten Kutsche.
In Wickuhl angekommen wurden die Erntepaare musikalisch begleitet durch die 3 Tambourcorps ins Festzelt begleitet und dort auf der Bühne begrüßt. Im Festzelt wurde bereits mit Musik durch die Band "Die 2" und der Sängerin Petra Kirchner für musikalische Unterhaltung gesorgt. Bis zum Ausklang des Festes am Abend sorgten diese dann hier für Stimmung
Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Helfern, die in den Tagen vor dem Fest, am Fest und auch danach zu Stelle waren, um dieses Ereignis zu stemmen. Ohne diesen Einsatz könnte ein Fest in dieser Form nicht stattfinden.


Bilder von Harald Maurer


Samstag Abend, Ernteball




Sonntag, Erntezug