zuletzt geändert am
18.09.2017

Info zum Erntefest 2017


Plakat 2017 Auch im 121. Jahr der Vereinsgeschichte findet wieder unser großes und beliebtes Erntefest statt am
Sa. und So., 07./ 08. Oktober 2017

Gestartet wird mit dem Ernteball im großen Festzelt am Samstag, 07. Oktober 2017, Beginn 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in Lohmar-Wickuhl. Krönung des neuen Erntepaares Marta und Marek Lasota. Für gute Laune und beste Stimmung sorgt an diesem Abend die Partyband "C'est la vie". Zudem erwartet die Gäste ein Auftritt der Kölsch-Band "Pläsier".
Tickets für den Ernteball (€ 12,--) können ab 15.09.2017 direkt über Paul Fichtler, Tel. 02205-6103, bestellt werden.

Sonntag, 08. Oktober geht's dann weiter mit dem Erntezug von Oberschönrath nach Wickuhl, Start 13.30 Uhr. Anschließend eintreffen der Erntepaare mit Empfang auf dem Festplatz. Im Festzelt erleben wir am Nachmittag erstklassige Unterhaltung in modernem Big Band Sound mit dem "Trompeterkorps Eefelkank". Anschließend heizen uns Uwe Werheid und Frank Zettelmeyer "DIE 2", eine perfekte Symbiose aus DJ und LIVE MUSIK, ein.








Das Erntepaar 2017/2018
Erntepaar 2017
Marta und Marek Lasota, wohnhaft in Lohmar-Honrath, sind unser Erntepaar 2017/2018.
Sie haben in Honrath 2002 Ihre neue Heimat gefunden und sind ein Beispiel der sehr gelungenen Integration in unsere Gesellschaft.
Marta ist 1972 in Stettin, Polen, geboren. Dort hat sie nach dem Abitur angefangen die Englische Sprache zu studieren. Das Studium hatte sie in England an der University of Warwick mit einem Mastertitel als Englischlehrerin abgeschlossen. Danach hat sie als Englisch Lehrerin bis zum Jahr 2000 gearbeitet. Nach intensivem Familienleben ist sie 2016 in die Lehrertätigkeit wieder eingestiegen.
Marek kommt aus Lodz, Polen. Mit 28 Jahren kam er 1981 nach Deutschland. Hier hat er sich zu seinem erlernten Beruf, Dipl.-Ing. Werkstoffkunde, als Informatiker weitergebildet. Seitdem ist er ständig in der IT tätig, aktuell in einer mittelständischen Kunststoffverarbeitenden Industrie als SAP Berater und IT Leiter.
Marta und Marek haben vier wunderbare Kinder, die das Gymnasium Lohmar (Marianna, Susanna, Marek Jr.) und Grundschule Wahlscheid (Matilda) besuchen. Alle vier sind bilingual aufgewachsen, sprechen Englisch, Französisch und ein bisschen Italienisch.
Die Familie fährt oft nach Polen zu den Großeltern, Tanten, Onkeln, Cousinen und Freunde, die auch nach Deutschland zu Besuch kommen. Außerdem fahren Lasotas seit Jahren nach Sardinien, Italien, wo sie sich am besten erholen. Sie lieben Strand, Meer und Wärme und genießen es, wenn die ganze Familie einmal faulenzen darf.
Sie legen viel Wert auf die Traditionen und Rituale die unsere Gesellschaft zusammen halten. So sind sie auch erzogen worden. Es ist für sie eine große Ehre das Erntepaar des Bergischen Heimatvereins Oberschönrath 2017/2018 zu sein und dazu beizutragen, dass diese schöne Erntedanktradition weiterlebt.





Alle Mitglieder sind aufgerufen nach Möglichkeit mitzuhelfen. Ab Donnerstag, den 5.10. wird aufgebaut, im Festzelt und auf dem Festplatz gibt es am Wochenende viel zu tun und Montag muss wieder alles abgebaut werden. Bitte helft mit, so gut es geht.



Achtung Zugteilnehmer!
Für die Teilnahme am Erntezug ist es aufgrund von behördlichen Vorschriften unbedingt erforderlich, dass folgende Unterlagen bis spätestens zum 4. Oktober bei uns vorliegen:
Bergischer Heimatverein, Heribert Domhöver, Tournisauel 64, 53797 Lohmar, Tel.: 02206 81 100,
e-Mail: heribertdomhoever@t-online.de

Es werden benötigt jeweils in Fotokopie die Zulassung des Zugfahrzeugs (Traktor oder ähnl.),
Versicherungsbescheinigung für Personentransport,
Zulassung von Anhängern mit amtlichem Kennzeichen,
Zulassung von Anhängern mit Betriebserlaubnis,
TÜV-Bescheinigung für Anhänger ohne Betriebserlaubnis.
Wir weisen darauf hin, dass es nicht erlaubt ist, Personen auf Einachsanhängern zu befördern. Diese Anhänger dürfen nur als Motiv- oder Bagage-Wagen (hier maximal mit einer Person besetzt) mitgeführt werden. Andere, zum Personentransport zugelassene Anhänger dürfen nur während der Zugdauer besetzt werden.
Ein Anmeldeformular mit ausfühlichen Informationen im PDF-Format kann unter
http://www.Bergischerheimatverein.de/Anmeldeformular zum Erntezug.pdf
heruntergeladen werden.

Falls die Unterlagen nicht oder nicht vollständig bis zum 4. Oktober bei obiger Adresse eingereicht werden, wird die Teilnahme am Erntezug möglicherweise nicht gestattet. So lauten die Vorschriften, der Heimatverein hat darauf keinen Einfluss.
Wir hoffen trotz der erschwerten Bedingungen auf rege Teilnahme. Es wäre schade, wenn unser Brauchtum und die alte Tradition wegen der amtlichen Bedingungen Schaden nehmen würde.