zuletzt geändert am
20.12.2014

Heimatverein spendet wieder
für krebskranke Kinder

Da Jutta und Franz Ganser, die bisher das ganze Jahr über bemüht waren, Preise für eine Tombola zu besorgen, aus Altersgründen dies Aufgabe nicht mehr wahrnehmen mochten und keine Nachfolger gefunden werden konnten, musste dieses Jahr die Tombola ausfallen. Stattdessen hatten wir während unseres Erntefestes am 11. und 12. Oktober 2014 an die Besucher des Ernteballs und des Erntezugs die Bitte gerichtet, einen kleinen Beitrag zu leisten. Wer mindestens 2 Euro gab, bekam als Dankeschön einen Button. Durch diese Aktion waren wir auch dieses Jahr wieder in der Lage, der Elterninitiative krebskranker Kinder in St. Augustin eine Spende zukommen zu lassen und an die neue Leiterin der Initiative, Frau Manuela Melz, zu überreichen. Zur Abrundung des Betrags hat der Verein aus eigenen Mitteln beigetragen.

Allen Spendern sei an dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank für ihre Unterstützung ausgesprochen.

Hier das Dankesschreiben von Frau Melz: