zuletzt geändert am
24.08.2014

Info zum Erntefest 2014

Sein allseits beliebtes Erntefest veranstaltet der Bergische Heimatverein in diesem Jahr am 11. und 12. Oktober 2014. Nachfolgend wissenswerte Informationen zum Fest:

Ernteball mit Verabschiedung des amtierenden Erntepaares Heike und Dirk Vindschow und Krönung des neuen Erntepaares Nadine Schilling und Peter Hofmann am Samstag, den 11.10. im Festzelt in Wickuhl, Beginn: 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr. Es spielt die Band 'Stage Breaker'.
Wir empfehlen, Eintrittskarten (8,- Euro) im Vorverkauf zu erwerben und eventuell Tischreservierungen vorzunehmen bei Paul Fichtler, Wickuhl 8, 53797 Lohmar, Telefon 02205/6103.

Erntezug am Sonntag, den 12.10., Aufstellung um 13.00 Uhr in Oberschönrath, Zugbeginn: 13.30 Uhr über die Höhenstraße nach Wickuhl. Empfang der Erntepaare aus Scheid, Donrath sowie des eigenen Erntepaares, ab ca. 14.30 Uhr. Musik vom Blasorchester Lohmar und anschließend vom bekannten DJ Micha im Zelt.

Das Erntepaar 2014/2015

Erntepaar

Nadine Schilling und Peter Hofmann leben seit nunmehr 4 Jahren in Jexmühle und sind seit drei Jahren Mitglied im Bergischen Heimatverein. Ihre Ursprünge haben sie in Hessen und der Nordseeküste, kennen und lieben gelernt haben sie sich im wunderschönen Bad Pyrmont während einer Reha - Maßnahme. Aus der Fernbeziehung wurde schnell der Entschluss, sich auch räumlich zu verbinden und schließlich auch die Ehe zu schließen, was sie am Sonntag des diesjährigen Erntefestes zum zweiten Mal feiern dürfen.
Nadine, Baujahr 1978 ist von Beruf Hauswirtschaftsleitung und Qualitätsmanagementbeauftragte bei der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, tätig in Köln-Kalk, wurde in diesem Jahr zur Johanniter-schwester ernannt und befindet sich derzeit in einer Weiterbildung zur Heim-/ Einrichtungsleitung der stationären Altenpflege.
Peter, Baujahr 1963, ist ausgebildeter Betriebsschlosser und seit 1984 Soldat. Während dieser Zeit bildete er sich zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, zum Elektrotechniker und Brandschutzbeauftragten weiter.
Ihre Hobbies sind der MGV Honrath, das Mitwirken in der Durbuscher Garde und Nordic Walking. Sie freuen sich sehr auf die bevorstehende Zeit als Erntepaar mit uns zusammen.

Alle Mitglieder sind aufgerufen nach Möglichkeit mitzuhelfen. Ab Donnerstag, den 9.10. wird aufgebaut, im Festzelt und auf dem Festplatz gibt es am Wochenende viel zu tun und Montag muss wieder alles abgebaut werden. Bitte helft mit, so gut es geht.

Achtung Zugteilnehmer!
Für die Teilnahme am Erntezug ist es aufgrund von behördlichen Vorschriften unbedingt erforderlich, dass folgende Unterlagen bis spätestens zum 6. Oktober bei uns vorliegen:
      Bergischer Heimatverein, Paul Fichtler, Wickuhl 8, 53797 Lohmar,
      -Tel.: 02205 6103, - Fax: 02205-88622, - eMail: paul@fichtler.de
Es werden benötigt jeweils in Fotokopie die Zulassung des Zugfahrzeugs (Traktor oder ähnl.),
Versicherungsbescheinigung für Personentransport,
Zulassung von Anhängern mit amtlichem Kennzeichen,
Zulassung von Anhängern mit Betriebserlaubnis,
TÜV-Bescheinigung für Anhänger ohne Betriebserlaubnis.
Wir weisen darauf hin, dass es nicht erlaubt ist, Personen auf Einachsanhängern zu befördern. Diese Anhänger dürfen nur als Motiv- oder Bagage-Wagen (hier maximal mit einer Person besetzt) mitgeführt werden. Andere, zum Personentransport zugelassene Anhänger dürfen nur während der Zugdauer besetzt werden.
Ein Anmeldeformular mit ausfühlichen Informationen im PDF-Format kann unter
http://www.Bergischerheimatverein.de/Anmeldeformular zum Erntezug.pdf
heruntergeladen werden.

Falls die Unterlagen nicht oder nicht vollständig bis zum 6. Oktober bei obiger Adresse eingereicht werden, wird die Teilnahme am Erntezug möglicherweise nicht gestattet. So lauten die Vorschriften, der Heimatverein hat darauf keinen Einfluss.
Wir hoffen trotz der erschwerten Bedingungen auf rege Teilnahme. Es wäre schade, wenn unser Brauchtum und die alte Tradition wegen der amtlichen Bedingungen Schaden nehmen würde.