zuletzt geändert am
09.05.2012

Wandertag

am Sonntag, den 06.05.2012


Dieser erste Sonntag im Mai 2012 war vom Wetter her leider etwas trübe und zum Treffen um 11 Uhr am "Hähnchen-Häuschen" in Oberschönrath regnete es. Trotzdem fanden sich ca. 20 Wanderwillige ein, die dann auch Richtung Kupfersiefer Mühle losmarschierten.
Gott sei Dank ließ der Regen nach und so konnte man den Weg durch das schöne Kupfersiefer Tal nach Menzlingen genießen. Von hier ging es zur Sülztal-Straße und diese entlang nach Rambrücken. Auf dem Platz vor dem Vereinsheim des Heimatvereins Rambrücken wurde die erste Pause eingelegt. Hier konnten wir die vorhandenen Toilettenanlagen und Sitzgelegenheiten benutzen. Vielen Dank nochmals an die Rambrücker. Ulla und Günter Maylahn versorgten uns hier mit Getränken und jeder packte seine mitgebrachte Brotzeit aus.
Ein kurzer Regenschauer drängte uns allerdings bald zum Aufbruch. Der Weg führte uns durch das Gammersbacher Tal, vorbei an der Hippen-Alm zur Gammersbacher Mühle. Auch hier legten wir eine Pause ein um eine Tasse Kaffee zu trinken. Weiter führte unser Weg durch das Gammersbacher Tal, über die K39, dann den Berg hinauf in Richtung Knipscherhof und zurück zum Häuschen, wo wir gegen 16 Uhr eintrafen.
Da wir Plätze reserviert hatten konnte sich jeder was zum Essen bestellen. Natürlich kam das Trinken auch nicht zu kurz. Einige Mitglieder, die nicht mitgewandert waren, ergänzten das gemütliche Beisammensein, das noch einige Zeit andauerte.

Auch wenn es hin und wieder etwas geregnet hatte, war es doch ein schöner Tag und alle hatten viel Spaß. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass unser Verein das Wort "Gemütlichkeit" nicht zu Unrecht in seinem Namen trägt.

Herzlichen Dank an das Erntepaar Schlehecker für den Sekt und Schnaps am Anfang unserer Wanderung und an Ulla und Günter Maylahn für die Bewirtung zur Pause.