zuletzt geändert am
01.04.2012

Umwelttag - Müllsammelaktion

am 31. März 2012

Auch an diesem Samstag haben wir wieder die Umwelt etwas von Müll und Unrat befreit, den unachtsame Mitbürger in unserer nähere Umgebung hinterlassen haben.
Um 10.oo Uhr trafen sich wieder ca. 30 Mitglieder des Heimatvereins am Ortseingang von Wickuhl. Zum Abtransport des gesammelten Mülls hatten Willi Mürkens, Alfred Frakenpohl und Karl-Heinz Schlehecker ihre Fahrzeuge mitgebracht. Nachdem Schutzwesten, Handschuhe, Sammelwerkzeuge, Eimer und Säcke verteilt waren, schwärmten die Leute in Gruppen von 4 - 6 Personen in die Umgebung aus. Die Straßenränder im Gebiet zwischen Oberschönrath, Scheid, Birken, Honrath und Eigen wurden abgesucht und gesäubert.
Nicht unerwähnt sollte hier bleiben, dass der Lembergweg in Honrath von H.W. Schiffbauer gesäubert und der Müll von Willi Mürkens abgeholt wurde und dass die Rösratherstraße bis zum Bahnhof das Jahr über von Eugen Kerkfeld sauber gehalten wird.
Nachdem der gesammelte Müll im Container, der von der Stadt zur Verfügung gestellt wird, abgeladen war, trafen gegen 13 Uhr alle Helfer wieder in Wickuhl ein, wo man ein wohlverdientes Bierchen oder dergleichen und eine leckere, herzhafte Suppe genießen konnte, die Ulla und Günter Maylahn zubereitet hatten. Lore Schlehecker hatte auch dieses Jahr Vanille-Pudding mit Erdbeeren zum Nachtisch vorbereitet.

Vielen Dank an alle Helfer für Ihre Unterstützung.