zuletzt geändert am
29.08.2011

Ausflug am 20.08.2011

zur Bundesgartenschau in Koblenz

Ziel des diesjährigen Ausfluges war die Bundesgartenschau in Koblenz. Bei bestem Sommerwetter ging es für 70 Mitglieder und Freunde des Vereins pünktlich um 9:00 Uhr mit zwei Bussen ab Wickuhl los in Richtung Koblenz. Um gut gestärkt den Tag zu begehen, wurde in Rengsdorf (Kreis Neuwied) im Hotel-Restaurant "Landhaus Laubach" ein Stopp eingelegt. Hier gab es für alle ein reichhaltiges Frühstücksbüffet.
Nach ca. einer Stunde Aufenthalt in Rengsdorf ging es dann weiter zu unserem nächsten Ziel und damit auch Hauptpunkt unseres Ausfluges, die BUGA in Koblenz wo wir gegen zwölf Uhr am Eingang Festung Ehrenbreitstein eintrafen. Nach Verteilung der Eintrittskarten konnte sich jeder nach eigenem Fasson die Zeit bis 17 Uhr auf dem Gelände vertreiben. Zur Orientierung und Tagesplanung wurde kurz in den Übersichtsplan geschaut und schon ging es los mit der Erkundung. Wer sich die Anlagen rund um das Kurfürstliche Schloss und den Blumenhof am Deutschen Eck ansehen wollte, nutzte für den Weg dorthin den Shuttlebus oder die eigens für die BUGA mit einer Länge von 850m über den Rhein gebaute Seilbahn und genoss während der Fahrt aus den Panoramakabinen heraus den fantastischen Blick auf das Welterbe "Oberes Mittelrheintal" . Für den späteren Rückweg musste man allerdings bei der Seilbahn aufgrund des hohen Besucheraufkommens in den Nachmittagsstunden eine längere Wartezeit einrechnen. Wer schnell wieder zur Festung zurück wollte, nutze dazu dann eher den Shuttlebus. Einige blieben auf dem Gelände rund um die Festung und sahen sich die verschiedenen Ausstellungen eingebettet in die Festungsanlagen an. Für eine kleine Stärkung und Pause zwischendurch wurden die verschieden Biergärten aufgesucht, oder ein kleiner Abstecher in die Altstadt von Koblenz unternommen.
Pünktlich und von der Größe und Vielfalt des Geländes beeindruckt fanden sich alle um 17:30 Uhr am Busparkplatz wieder ein. Dann hieß es Abfahrt nach Ahrweiler, der letzten Station des Tages. Dort angekommen, gab es in Bell`s Weinrestaurant & Biergarten ein gemeinsames vorbestelltes Abendessen. Nach ein paar geselligen und gemütlichen Stunden in Bell´s Restaurant und umliegenden Lokalitäten im schönen Ortskern von Ahrweiler wurde dann um 22:30 Uhr die Heimreise angetreten.

Allen Organisatoren ein großes Dankeschön für diesen rundum gelungenen Tag.