zuletzt geändert am
19.04.2011

Restauration der Tische und Bänke

im März / April 2011

Unsere alten Zeltgarnituren waren im lauf der Jahre ziemlich ramponiert, was kein Wunder ist, da sie ja sehr oft gebraucht wurden und das viele Auf- und Abladen und Aufstellen hat eben seine Spuren hinterlassen. Deshalb wurde schon bei der Mitgliederversammlung gefragt, wer mithilft, die 20 Tische und 40 Bänke zu restaurieren.
Am 15.03. ging's los. Willi Mürkens rief die Freiwilligen in seine Scheune, wo die Tische und Bänke standen, die er aus Wickuhl geholt hatte. Zuerst musste geschliffen und geschmirgelt werden. Das war der erste Tag.
Am 19.03. wurde vorgestrichen, am 21.03. lackiert und am 25.03. leicht angeschliffen und endlackiert.
Nachdem man nach etlichen Tagen Trockenzeit feststellen musste, dass die Farbe immer noch nicht abriebfest war, wurde das Ganze am 05.04. noch mal mit Klarlack gestrichen.
Insgesamt haben die Helfer Willi Mürkens, Angelika Fichtler, Willi von Carnap, Volker Haase, Ulrich Friedrichs, Andreas Steeger, Michael Burgmer, Monika Burgmer, Brigitte Ross und Peter Hoffmann fast 130 Stunden gearbeitet und eine hervorragende Leistung erbracht. An all den Tagen wurde die Mannschaft von Margret Mürkens mit köstlichem Mittagessen und Kaffe und Kuchen versorgt. Die Farbe wurde von unserem Mitglied Wilfried Volberg gestellt.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei dieser Aktion mitgewirkt haben.